Blue Tomato Shop

Beachcleaning und Wellenreiten Oktober 2011

Hallo Ihr Lieben,

mittendrin im herbstlichen Treiben… doch statt bunter Blätter erfreuen wir uns stetiger Swells, die uns immer bloß tageweise “in Ruhe” lassen.
Gerade so lange, dass man in sein Pausenbrot beißen und sich bei einer Hopfenlimo entspannt zurücklehnen kann.
Die Jahreszeit des Muskelkaters ist angebrochen. Muskelkater in den Armen und noch viel schlimmer: im Gesicht- denn wie kann ein Grinsen je vergehen bei sauberen, schulter- bis kopfhohen Wellen ?- Seufz
Die Zeitumstellung stuppst uns zudem bereits um 06:00 aus dem Bett, weil eben auch den verschlafensten Hahn nichts mehr im Heuschober hält, wenn die Sonne so malerisch über dem Meer aufgeht.

FROM DUSK TILL DAWN

FROM DUSK TILL DAWN

Winterzeit, wir lieben Dich :)

Neben all dem bunten Treiben auf dem Wasser, haben wir im Oktober auch wieder farbenfrohen Plastikmüll von einem unserer Surfstrände gesammelt.

BEACHCLEANING LA PARED

BEACHCLEANING LA PARED

An dieser Stelle sei noch mal an unser Gewinnspiel KUNSTSTOFF erinnert.
Wir sind unglaublich gespannt auf Eure Einsendungen, Fotos, Gedichte, Geschichten, Bilder, Collagen- kurz: Kunstwerke.

Im Januar möchten wir Eure Werke dann der Öffentlichkeit präsentieren. Das Atelier “Salty Feathers” in La Pared, stellt uns seine Fläche zur Verfügung.
Selbstverständlich freuen wir uns auch, wenn die Aktion dazu dient, dass nicht mehr soviel Müll achtlos an unseren Stränden zurückgelassen wird.
Manche Dinge sind erst auf den zweiten Blick schön ;)

Unser letztes Beachcleaning führte uns wieder an die Westküste und nach gemeinschaftlichem Werk dieses Mal auch in die Wellen, die uns mehr als wohlgesonnen waren.
In Sachen Surfen wurden wir ohnedies verwöhnt wie eh und je.

Der Oktober zauberte unendlich schöne, saubere Wellen bei windstillen 30 Grad an die Westküste, um direkt abgelöst von den großen Swells das gleiche an die Ostküste zu klecksen.
Man kam sich nicht selten vor, wie in einem kitschigen Surfmovie.

DIE ERSTE WELLE VERGISST MAN NIE

DIE ERSTE WELLE VERGISST MAN NIE

Die Vorhersage, dass 30ft auf die Westküste treffen, hat uns alle ganz strubbelig gemacht und nach einem Surftag auf der anderen Seite, pilgerte so manch erfürchtiges Surferlein dorthin, wo sich die Wassermassen quasi überschlugen.

WILDER WESTEN

WILDER WESTEN

Und wie wir dort so standen- im kitschigsten Sonnenuntergang aller Zeiten, mit den müdesten Muskeln aller Tage- dachte zumindest ich bei mir.:
…und es gibt sie doch- die Jahreszeiten auf Fuerteventura.
Es gibt keine Schneehügel und kein buntes Laub, aber es gibt zu jeder Zeit den Ozean, der sich und unsere Strände immer wieder so verändert, als würde man vom Bikin in den Skianorak hüpfen.
Und ganz am Ende kam auch mir im ewigen Sommer von Fuerteventura, kurz der wohlige Gedanke nach Oma’s alten Wollsocken.

Freut Euch mit uns auf die nächsten Swells!

Und noch ein kleines Häppchen zum Sommerende:
Nach fast 1 Jahr kreativer Umtriebigkeit ist er endlich fertig, unser OTRO MODO Surfcamp Image Film.
Aber schaut selbst:
http://www.youtube.com/watch?v=H2L-bVaNPMg

Wir freuen uns und werden das Ganze auch noch mal bei einem Schluck Salz- oder Blubberwasser mit Euch begießen.
Danke allen Mitwirkenden, „Inspiratoren“, unserer schönen Insel und ihren tollen Wellen.
Alle Namen werden auch noch mal im Abspann des Films genannt.

Neben Wellenritten haben wir uns zudem durch den Oktober gegrillt und gefeiert, viele nette Menschen- Euch- kennen gelernt und bei einigen Kickerturnieren den Kürzeren gezogen

In unserem Team gibt es ebenfalls einen kleinen Wechsel.

Unser Praktikant Phil wird nahtlos von Mike abgelöst, der uns von nun an bis ins Frühjahr mit seiner Unterstützung erfreut J
Außerdem- Hurra- ist nun auch unser Winterteam wieder fast komplett.
Welcome back, Rick und Willkommen zurück, Nils.

RICK

RICK

NILS

NILS

Neben Portugiesisch, Spanisch, Griechisch, Deutsch und Englisch, sprechen wir von nun an auch wieder Niederländisch.

In diesem Sinne

Tot ziens! Geia sas ! Auf Wiedersehen ! Hasta luego ! Até a próxima ! See you !

Eure OTRO MODO’s

Eine Antwort zu “Beachcleaning und Wellenreiten Oktober 2011”

  1. Sascha sagt:

    Daumen hoch für den Film, der ist sehr, sehr gut geworden! Da wird die Sehnsucht noch unterstützt…

    Gruß vom Sascha

Eine Antwort hinterlassen


OTRO MODO Surfcamp