Blue Tomato Shop

Januar 2011 Neues Jahr- neue Wellen

Hallo ihr Lieben,

unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht. So ähnlich hat meine Oma das auch immer gesagt, aber solche und ähnliche Floskeln wie ” zieh dich warm an”, finden zwischen 3 Generationen zumeist nicht wirklich Gehör.

Unser Jahr endete ähnlich, wie das vieler Menschen.
Wir haben gefeiert mit Sekt und Brause, Bier und Limo und keine Kosten und Mühen gescheut, den weltbekannten DJ “Kilometerhans” an unsere Plattenteller zu bekommen ;)
Und so rockte eine überschaubare aber durchaus sehr fröhliche Surfcamp Gemeinde in das junge 2011.

Sylvester 2010

Sylvester 2010

SYLVESTER 2010

SYLVESTER 2010

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe folgen :)

In Sachen sportlicher Betätigung, haben wir am ersten Tag des Jahres ein kleines Regenerationspäuschen eingelegt, welches der ein oder andere auch ganz gut gebrauchen konnte. - Mich eingeschlossen.
Allerdings waren wir bis dahin auch schon arg verwöhnt von schönen Wellen bei noch besseren Bedingungen. Was macht da ein einziger Tag ? Ein weiterer noch dazu, andem die Sonne vom eigentlich viel zu blauen Himmel lacht ( manche Blautöne sind ja fast beleidigend blau) und fröhliche, braune Gesichter zaubert.
Unsere erste Januarwoche rockte in Sachen Temperaturen und Wellenreiten. Gut gelaunte 1-2 Meter saubere Rechtswellen machten den Regulars ein poppiges Neujahrsgeschenk, und auch die Goofys blieben von den boardshorttauglichen 27 Grad und ihren ersten Superritten nicht verschont.

Für die, die trotz zur Neige gehender Enteisungsmittel auf den Flughäfen des restlichen Europas zu uns kamen, fast ein Schock. Wie ist es möglich nach nur 4 Flugstunden im schönsten Sommer anzukommen ? Woher kommen diese perfekten Wellen ? Und was, wenn das alles gar nicht wahr ist ?

An dieser Stelle kämen nun ein paar Bilder der letzten Tage, aber ich möchte die Gelegenheit nutzen noch etwas anderes voran zu stellen.
Wir bedanken uns bei Peter, der mit unserem Team auch in diesem Jahr wieder tatkräftig durch den Sommer gesurfcoached ist. ;) und der deswegen eigentlich auch schon zur “Familie” gehört.
Peter verabschiedet sich kurzfristig in die Berge, bevor es wieder weiter geht auf der Suche nach der perfekten Welle.
Wir gehen fest davon aus, dass wir uns noch in diesem Jahr wiedersehen. Take care und vor allem gute Wellen!

PETER

PETER

Wir sagen nur “Bis morgen”..

SEE YOU

SEE YOU

In diesem Sinne, freuen wir uns auf die bevorstehende Zeit. Bringt der Jänner guten Swell, waren auch die Wellen fein- kann das Jahr so weitergehen UND: So wird es dann auch sein ( Bauernregel der ansässigen Seeigelfarmer)

Macht’s gut und ab in die Fluten

Eure Tine, DJ Kilometerhans und die beiden Beachboys Rick & Nils

3 Antworten zu “Januar 2011 Neues Jahr- neue Wellen”

  1. Sascha sagt:

    Christof drück in zwei Wochen die Daumen oder setz dich in ein Sky-Cafe. Gegen die Tante musst du mal die Wellen sich selbst überlassen. UNVEU!

    Wünsch euch schöne Sessions und macht weiter so! Wir sehen uns bestimmt.

    Gruß vom Sascha

    PS: Wir warten auf den Online-Shop… ;)

  2. Christof sagt:

    Ja ich weiß das geht’s um die Ehre :) Gehst Du ins Stadion? Ich glaub von meinen Köpenicker Freunden gehen fast alle hin, einer kommt sogar aus London dafür… Das wird wahrscheinlich das Zweitliga Spiel mit den meisten Zuschauern das es bis jetzt jemals gab… Ich werd mir das auf jeden Fall ankucken :) Dann sag ich mal “Eisern” und sonnige Grüße von Fuerte. Aloha Christof

  3. Sascha sagt:

    Na klar bin ich bzw. sind wir im Stadion! Dit wird super, vielleicht könn wa die Tante ärgern ;)

    Gruß

Eine Antwort hinterlassen


OTRO MODO Surfcamp