Blue Tomato Shop

Unser Surfcamp Sommer Team

Hallo,
heute möchten wir Euch an dieser Stelle mal unser neues Sommerteam 2013 vorstellen, das definitiv so gut wie ein “Schweizer Uhrwerk” funktioniert! 
Es ist jung, dynamisch, bunt aber vor allem hoch motiviert und hungrig! 

Surfcamp Team - Ilonka
Fangen wir an mit der guten Seele und Warmherzigkeit in Person.
.. Ilonka:

Sie ist die neue Bürokraft und kümmert sich wie ein Kraken um die Kursplanung, die Ordnung im “Headquarter“ der Surfschule und darum dass alle Bedürfnisse im Hinblick auf die Kurszeiten sowie Unterkünfte der Gäste befriedigt werden. 

Als gebürtige Holländerin spricht sie natürlich fließend ihre eigene Muttersprache, genauso wie Englisch, Spanisch und auch Deutsch. 
Sie lächelt und lacht den lieben langen Tag, da es ihr einfach in die Wiege gelegt worden ist gut drauf zu sein!
Surfcamp Team - Phil

Phil: 
Er ist einer von zwei Praktikanten, deren Job es ist, sich um das Alternativprogramm und die Hilfe am Strand zu kümmern. Angefangen mit dem Surfen hat er, wie so viele an der französischen Atlantikküste. Dort hat er auch bereits einige Erfahrungen in verschiedensten Surfschulen und Surfcamps gesammelt. Seine Passion ist ganz klar das Wellenreiten und demnach macht es ihm auch immer Spaß aus dem Nähkästchen zu plaudern. 
Wer also beim Feierabendbier immer noch nicht genug Wissen vom Sport der Götter gesammelt hat, findet in Phil definitiv den richtigen Ansprechpartner und Begleiter - egal ob beim Shopping, Club Besuch oder einem entspannten Sonnenuntergangssurf!

Surfcamp Team - Michael
Michael: 
Der zweite Helfer und “Master of Facility Management“ gehört zu den Praktikern unter den Praktikanten. Bevor er nach Fuerteventura kam, um uns Tatkräftig zu unterstützen, fuhr er Schwertransporter und Krankenwagen durch die Wüste Afghanistans! Ein Samariter wie er im Buche steht: Er ist groß, kräftig und hat ein Gemüt wie ein Berner Sennenhund.
 Sein stetiges Schmunzeln ist wie in Stein gehauen. Michael gehört nicht zu den aufgedrehten Extrovertierten, dafür ist er jemand zu dem man gerne und ganz von alleine für ein tiefgehendes Gespräch geht. 
Seine Schweizer Nationalität schmiegt sich ins Team wie ein Käsefondue!
Surfcamp Team - Alex B.

Alex B.: 
Sein kompletter Name lautet Alex Betz, Spitzname “Bald Head“. Er ist einer von 5 Surflehrern und kümmert sich zusätzlich um den Bestand des Surfequipment. Er ist Schwabe vom Dialekt und Gemüt, kommt aus der nähe Stuttgarts. 
Im früheren Leben war er Skateboardlehrer und ist im sozial-kompetenten Bereich bestens gewappnet. Alex hat die höchste Surflehrer Qualifikation im Team, den „ISA Level II“. Das Kürzel ISA steht übrigens für “International Surfing Association”. Er selbst gibt nicht viel darauf - wir schon, da er sehr sowohl erfahren im unterrichten von verschiedensten Wellenreit-Gruppen und Surf-Levels ist, als auch im Bereich der Sicherheit: “Savety 1st!!!“
Surfcamp Team - Alex S.

Alex S.: 
Der bärtige Alex Spiller ist von der Haarpracht das perfekte Äquivalent zu seinem Namensvetter. 
Auch Alex ist ein Brettsportfanatiker. Er fährt Longboardskateboards, Snowboard, und liebt Surfbretter aus Holz oder anderen ökologisch-abbaubaren Stoffen. Er hat einige Erfahrungen im “Shapen“, so nennt man das Bauen von “Brettern die die Welt bedeuten“! 
In den Bergen war er auch als Lehrer und Guide unterwegs und hat die verschiedensten “Alpine-Level” sicher den Berg hinunter gebracht. 
Apropos Sicherheit: Als Spezialqualifizierung trägt Alex Spiller den Titel eines SLSGB (Surf Life Safing Great Britain) Ausbilders. „Normale“ Surf Instructors haben nur den SLSGB Award und müssen alle 2 Jahre zu jemandem wie Alex um diese “Lebensretter-Lizenz” zu erneuern.
 Demnach haben wir gleich zwei “Savety 1st!!!“ Instructors im Team!

Surfcamp Team - Mike
Mike: 
Ein weiterer fliegender Holländer, oder auch Überflieger und für viele ein bekanntes Gesicht, da Mike Enzo Raul uns schon im vorletzten Winter beehrte. Damals war er noch Praktikant, Bürokraft und Schatzmeister in einem. 
FLEIß wird bei Mike GROß geschrieben!
 Im März 2012 machte er seinen Surflehrerschein und nach einer sehr erfolgreichen Sommersaison in Südfrankreich kletterte Mike bei OTRO MODO innerhalb kürzester Zeit auf die Stufe des Headcoach! Er meistert diesen Job mit Bravour und scheint dafür geboren zu sein nicht nur eine Gruppe, sondern auch ein arbeitendes Team mit sehr viel Feingefühl und einer ordentlichen Portion Respekt zu leiten!
Alle stehen bei ihm auf Augenhöhe und genau dies ist einer der leitenden Gedanken bei der OTRO MODO Surfschool, frei nach dem Motto: “Give Respect To Gain Respect“!
Surfcamp Team - Jasper

Jasper: 
Auch er begann als “Mädchen für Alles“ im gleichen Winter wie sein Kollege Mike. Eigentlich befand sich Jasper nur auf einem Urlaubstrip und wollte seinen guten alten Freund Christof Uhlmann besuchen. Aus einem kurzen Besuch wurde eine Festanstellung für vorerst 1 Jahr welche im Juli erneut verlängert wird! 
Normalerweise ist Jasper der Headcoach doch trat den Titel gerne vorübergehend ab um sich eine Urlaubsauszeit zu nehmen. Zurück auf der Insel arbeitet er nun wieder als Surflehrer, Headcoach, Bürokraft, Fotograf, Texter und Gestalter für die Werbung und den Internetauftritt des Surfcamps und des Sport online Shop’s von OTRO MODO (über den in Kürze hier mehr berichtet wird) . Leider hat es Jasper nie geschafft sich fest zu legen und tanzt so stetig auf mehreren Hochzeiten zur gleichen Zeit! 
Er liebt die Abwechslung und hat immer “genau” ein Ohr (kleiner Insider für alle die ihn kennen :)) frei für jeden Gast als auch jeden Angestellten beim OTRO MODO Surfcamp.

Surfcamp Team - Manolis
Manolis: Der griechische Name Manolis (Manuel/Emmanoil) bedeutet soviel wie, “Gott sei mit uns“ oder aber auch “Der Mächtige“ und hat seinen Ursprung im alten Testament. Manolis sei der “Gott der zu den Menschen kam“ und kann auch in den Briefen von Isaiah und Matthew als Jesus Christus gesehen werden.
 Ihr fragt Euch ob unser griechischer Surflehrer seines Namens würdig ist? 100prozentig! 
…denn er führt die Kursteilnehmer so ruhig und sicher wie es der bekannteste Hirte vor 2013 Jahren einst tat! 
Ob er auch für Eure Sünden büßt? Findet es heraus und kommt uns bald im „Endless Summer“ besuchen!

Tags: , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Unser Surfcamp Sommer Team”

  1. Markus Bihlmaier sagt:

    Hallo Ihr,
    könntet ihr mal eurem Alex ausrichten,dass er sich bei mir via E-mail melden soll
    und dass ich am Donnerstag in Anflug bin.
    Danke such und viele Grüsse aus Schwaben

Eine Antwort hinterlassen


OTRO MODO Surfcamp